rbiAusmass - Arbeit mit BIM-Daten

rbiAusmass

Führend in der Mengenerfassung seit über 20 Jahren

Erstellen Sie schnell auf einfachste Art übersichtliche Dokumente zur Mengenermittlung. rbiAusmass V20 und neu rbiAusmass Light V20 benötigen BricsCAD Pro V20.

Jetzt mit BIM Integration:

Alles spricht über BIM, wir haben es. Mit BricsCAD BIM V20 . Damit können Sie das IFC Format importieren und exportieren. Aus dem Modell können Sie zudem eigene 2D Schnitte generieren und zur weiteren Verarbeitung in rbiAusmass hinterlegen.

rbiAusmass ist eine Mengenerfassung mit grafischem Nachweis. Es können sehr einfach beliebige Mengen ab Papierplan, BIM/CAD-Dateiformate (IFC, DWG, DXF,), PDF und Grafikdateien (z.B. JPG, BMP usw.) ermittelt und ausgewertet werden. Die Anwendung unterstützt das Austauschformat SIA 451.

Ab sofort ist die neue Funktion zur Mengenerfassung ab NPK-Position verfügbar.
Auf Anwenderwunsch haben wir diese Funktion völlig neu aufgebaut. Damit können Mengen direkt aus der Liste der NPK-Positionen erfasst werden. Benötigt wird eine Datei SIA-451 ifa92 mit den NPK-Positionen. Alle Mengen werden automatisch den korrekten Positionen zugeordnet. In einem Ausmassblatt können Mengen für mehrere Positionen erfasst werden. Auch können Mengen für eine NPK-Position aus mehreren Ausmassblättern verknüpft werden. rbiAusmass erstellt eine neue SIA-Austauschdatei, welche in die Bauadministrationsanwendung importiert werden kann. Die Mengen erhalten als Bezeichnung die NPK-Positionsbezeichnung. So können alle Mengendatenauswertungen den NPK-Positionen zugeordnet werden.

Systemanforderungen: Windows 7, 8 oder 10 / 32- oder 64-bit. Eine Grafikkarte mit HD-Auflösung wird empfohlen.


Neu: rbiAusmass Light

Speziell für Firmen, die nur gelegentlich Ausmasse erfassen wollen und nicht jeden Tag grosse und komplexe Ausmasspläne erstellen, bieten wir neu eine Light Version an. Die Lightversion ist aufwärts kompatibel mit der Vollversion und entspricht dieser vollumfänglich bis auf folgende Einschränkungen:

  • Nur Einzelplatzinstallation / Nur eine Datenbank im Programmordner
  • Keine Funktion zur Datenbankerstellung / Keine Funktion zur Datenbankauswahl
  • Keine Import- und Exportfunktionen / Keine Erstellung von MS-Excel-Dateien aus Projektdaten
  • Keine Vorgabenliste für Ausmassblätter / Keine SIA 451 Schnittstelle (ifa92)
  • Keine Tablettunterstützung zur Erfassung von Papierplänen
  • Verwendet nur einen Sort (Sort1) für Mengeneigenschaften
  • Keine Funktionen zur Mengenerfassung aus grafischen Elementen
  • Nur Standardreports zur Erstellung von Ausdrucken
  • Ausgabe nicht in Excel- und Word-Dateiformate
  • Keine Unterstützung des Reportgenerators zur Bearbeitung von Ausdruckvorlagen
Diese Version bietet Ihnen einen günstigen Einstieg mit der Möglichkeit, auf die Vollversion zu wechseln (Upgrade).
rbiAusmassSchema_big

sz_rbiAusmassMain

Ausmassdatenverwaltung

Die Ausmassdaten werden in einem Programmfenster verwaltet. Alle Angaben können vom Anwender weiter bearbeitet werden. Ein Hilfesystem informiert den Benutzer über den vorhandenen Funktionsumfang. Die Daten können vollständig im Format XLS (MS-Excel) exportiert werden.

So einfach kommen Sie ans Ziel:

  • rbiAusmass starten
  • Auf der übersichtlichen Programmoberfläche ein Projekt eröffnen
  • Plan auf das Grafiktablett legen (oder Datei DWG, DXF, PDF, JPG usw. öffnen)
  • Durch einfaches Abgreifen der grafischen Elemente Längen, Flächen, Volumen oder Stückzahlen erfassen
  • Den erfassten Mengen allenfalls Sortiercodes zuweisen (rbiAusmass Light nur 1 Sort)
  • Gewünschte Auswertungen vornehmen
  • Mengen bei Bedarf bearbeiten
  • Mengentabellen mit oder ohne grafische Darstellung in Office-Dokumente umwandeln oder als PDF oder auf Papier drucken
  • Bei Bedarf Daten im Excel-Format exportieren (nur rbiAusmass)

Mengenerfassung

Die Mengenerfassung erfolgt über BricsCAD Pro V17. Dazu können die Grundlagenpläne als DWG, DXF, JPG, PDF usw. eingelesen werden. Mit BricsCAD Platinum und dem BIM Modul können zudem auch Pläne im IFC Format eingelesen und bearbeitet werden. Zudem besteht auch nach wie vor die Möglichkeit, die Daten über einen Papierplan auf dem Grafiktablett (nur rbiAusmass) zu erfassen.

Das als Basisprogramm benötigte BricsCAD ist ein kostengünstiges und AutoCAD ähnliches CAD Programm. Es schreibt und liest nativ das DWG Format. Selbstverständlich kann BricsCAD auch vollumfänglich für das Zeichnen von CAD Plänen genutzt werden.

-Beispiel Bild: Grafikoberfläche BricsCAD

SIA_Screen

SIA 451-Editor (nur rbiAusmass)

Mit dem SIA 451-Editor können Mengen mit den NPK-Positionen verknüpft werden.

Verwendet werden normale SIA 451-Dateien. Diese können geladen, die Mengen erfasst und danach gespeichert werden.

Für jede Position wird ein Ausmassblatt mit der Bezeichnung der NPK- und Positions-Gliederung erstellt.

BIM Building Information Modeling



Anwender mit einer BricsCAD Version 19 Platinum mit BIM-Modul können den vollen BIM-Funktionsumfang nutzen. Weitere Informationen
BIM_main

rbiAusmass - Masse und Skizzen
rbiAusmass - Gruppierung und Zusammenfassung

Auswertung

Die Auswertungen können auf den Drucker oder in verschiedene Datenformate, z.B. PDF, ausgegeben werden.
Alle Mengen sind grafisch dokumentiert.

Mit dem Report-Generator können die Drucklayouts bearbeitet und individuell angepasst werden. Der Report-Generator enthält Funktionen zur Erstellung von Objekten (Datenfelder, Grafikelemente, Texteingaben), zur Konfiguration der Reports (Datengruppierungen, Datenbereiche, Variable usw.) und Funktionen zur Bearbeitung der Objekte (jedes Element ist ein Objekt).